Kommunikation

Wie soll ich als Vermieter/in während der Realisierungsphase kommunizieren?

Während der Sanierung gibt es mehrmals Bedarf an Kommunikation mit Ihren Mietern.

1. Zu Beginn der Bauarbeiten

Zum Start der Realisierung können Sie zum Beispiel Ihre Mieter und Mieterinnen schriftlich informieren über letzte Details der Planung, allfällige Änderungen und Ansprechpersonen vor Ort.

 

2. Während der Bauarbeiten

Im Verlauf der Realisierungsphase schätzen die Mieterinnen und Mieter schriftliche Updates zum Verlauf der Bauarbeiten, zu allfälligen Terminverschiebungen und anderen Änderungen. Sinnvoll kann auch die Besichtigung der Baustelle unter der Führung einer Fachperson (z. B. Architekt/in) sein. Besonders wichtig sind rechtzeitige Hinweise auf Einschränkungen wie die Unterbrechung der Strom- und Wasserversorgung.

 

3. Zum Abschluss der Arbeiten

Mit einer schriftlichen Information an Ihre Mieterschaft beenden Sie die Realisierungsphase. Gleichzeitig können Sie das weitere Vorgehen betreffend Mietzinserhöhung aufzeigen und sich nach offenen Fragen erkundigen.