Kommunikation

Wie kann das persönliche Gespräch mit der Mieterin bzw. dem Mieter gestaltet werden?

Wenn Sie die Pläne einer bevorstehenden Gebäudesanierung Ihren Mieterinnen und Mietern am liebsten in einem persönlichen Gespräch vorstellen möchten, lohnt sich eine gute Gesprächsvorbereitung. Nutzen Sie dazu diese Checkliste.

Vorbereitung

  • Informieren Sie Ihre Mieter/innen frühzeitig über den Gesprächstermin, den Inhalt und die ungefähre Dauer.
  • Bereiten Sie das Gespräch gut vor, damit Sie im Verlauf der Diskussion beim Thema bleiben und sich nicht davon wegleiten lassen.
  • Planen Sie ausreichend Zeit ein und stellen Sie sicher, dass Sie sich ungestört unterhalten können.

Einstieg

  • Grundvoraussetzungen eines jeden Gesprächs sind Höflichkeit und Freundlichkeit. Gehen Sie auf die Mieter/innen zu, begrüssen Sie sie und danken Sie ihnen für ihr Kommen.
  • Skizzieren Sie den Gesprächsanlass und die Gesprächsziele.
  • Erklären Sie, wie Sie im Gespräch vorgehen werden und nennen Sie den Zeitrahmen.

Präsentation

  • Teilen Sie Ihre Beweggründe für die geplante Sanierung mit.
  • Beschreiben Sie das Ziel der Sanierung sowie den Nutzen für die Mieter/innen.
  • Zeigen Sie die geplanten Erneuerungen und den groben Ablauf der Sanierung auf (inkl. Zeitpunkt und Dauer). Verwenden Sie dafür Pläne, Visualisierungen etc.

Diskussion

  • Geben Sie der Mieterin bzw. dem Mieter die Gelegenheit, ihre Meinung zum Projekt zu äussern.
  • Seien Sie offen für ihre Sichtweise und versuchen Sie, diese nachzuvollziehen.
  • Reden Sie nicht um den heissen Brei herum, sondern bringen Sie Ihre eigene Meinung deutlich zum Ausdruck und beziehen Sie Stellung.

Abschluss

  • Fassen Sie alle wichtigen Punkte noch einmal kurz zusammen. Zeigen Sie dabei nochmals allfällige Differenzen oder offene Fragen auf.
  • Vereinbaren Sie, wie Sie weiter vorgehen und halten Sie dies schriftlich fest.

Auswertung

  • Welche Gesprächsziele haben Sie erreicht?
  • Welche neuen Erkenntnisse haben Sie über Ihre Mieter/innen gewonnen bzw. was sollten Sie bei zukünftigen Gesprächen beachten?